Informationen zum Schulbetrieb nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


wir hoffen, dass Sie alle schöne Ostertage hatten und die Ferien etwas genießen konnten.
Seit gestern Nachmittag wissen wir, dass in der kommenden Woche kein Unterricht in der Schule stattfinden wird. Ihre Kinder lernen in der Woche (12.04. – 16.04.2021) noch einmal zuhause.
Dafür geben wir am Dienstag (13.04.2021) Material aus, dass Sie bitte abholen müssen. Den genauen Zeitraum teilen Ihnen die Klassenlehrer*innen noch mit. 

Die Notbetreuung findet für angemeldete Schüler*Innen wie gewohnt statt. 

Sollte es in der Woche ab dem 19.04.2021 wieder mit Präsenz- oder Wechselunterricht losgehen, wird es eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Ihre Kinder geben. Der Besuch der Schule wird an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Corona- Selbsttests teilgenommen zu haben. 

Ihre Kinder führen den Test in der Schule unter unserer Anleitung durch. Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen. Die Testung darf nicht länger als 48 Stunden zurückliegen. 

Schüler*innen, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. 

Sollte ein Test in der Schule positiv sein, muss Ihr Kind abgeholt werden. Das Ergebnis des Schnelltests muss dann durch einen PCR-Test bestätigt oder entkräftet werden. Dazu vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Arzt. Achten Sie bitte darauf, dass uns Ihre aktuelle Telefonnummer vorliegt. 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns (02331-338721). Nutzen Sie unbedingt auch die Möglichkeit, auf den Anrufbeantworter zu sprechen.

Es grüßen Sie herzlich auch im Namen des Kollegiums,

B. Dierkes / A. Wefringhaus