Lesewoche an der JKS

In der Woche vom 15. bis 19. Mai fand in der Janusz-Korczak-Schule die Lesewoche statt.

Alle Schülerinnen und Schüler hatten eine ganze Woche Zeit Bücher zu lesen, unterschiedliche Aufgaben zu den Lektüren zu bearbeiten und für die abschließende Präsentation am Freitag verschiedene Ausstellungstücke zu basteln.

Der erste Jahrgang las “Der Löwe, der nicht schreiben konnte”. Für die Präsentation erstellten die Schulanfänger der 1a Tierbriefe sowie Finger- und Stabpuppen. Die Kinder der 1b bastelten Masken und Gucklöcher.

Die Schülerinnen und Schüler des zweiten Jahrgangs lasen “Die Olchis” und bauten Olchi-Höhlen in Schuhkartons.

Der dritte Jahrgangs befasste sich mit der Lektüre “Gang geheim!” und bastelten Schaufenster für die Präsentation.

Im vierten Jahrgang durften die Schülerinnen und Schüler eine eigene Lektüre mitbringen und lesen. Zu ihrem Buch erstellten die Kinder eine Leserolle.

In der OGS wurden eigene Comics gezeichnet.

Am Freitag, den 19. Mai begrüßten alle Schülwer und das Kollegium die Eltern, Geschwister, Großeltern, Verwandete und Freunde der Kinder zur großen Präsentation. Trotz des regnerischen Wetters konnte Frau Homberger zahlreiche Besucher begrüßen. Zu Beginn wurden im Treppenhaus einige Lieder gesungen. Anschließend konnten die Besucher durch das Schulgebäude streifen und Raum für Raum erkunden.

Veröffentlicht in OGS, Schule Getagged mit: ,