Zwei Hühner an der JKS

Am Freitag, den 09.03.2018 kamen zwei Hühner an die JKS.

Normalerweise leben die beiden Hühner mit 12 Artgenossen bei Herrn Moniens Vermieter. Da aber die dritten Klassen im Sachuntericht das Thema “Huhn” behandeln, durfte er sie mitbringen.

Bereits vor Schulbeginn scharrten und pickten die beiden Hühner im Grünstreifen und konnten so von vielen Schülerinnen und SChülern, aber auch von einigen Eltern begutachtet werden. Herr Monien passte die ganze Zeit auf die Beiden auf und beantwortete die zahlreichen Fragen der Kinder.

Dann kam der große Moment für die Drittklässler: Sie durften die Hühner ganz nah betrachten und natürlich auch einmal streicheln. Außerdem stellten die Kinder viele interessante Fragen und staunten über einige Antworten von Herrn Monien nicht schlecht.

Wusstest du zum Beispiel, dass Hühner keine Zähne haben und somit kleine Steinchen fressen müssen. So wird das Futter im Muskelmagen zermahlen.

Veröffentlicht in 3a, 3b, 3c Getagged mit: